Hand-embroidered tablecloth from Kalotaszeg, Romania

180,00

Hand stiched tablecloth from the northwestern region of Transsilvania, Kalotaszeg. The region is famous for their beautifully enriched art. One of the most famous composer of our time is Belá Bartók whose collection can be admired at the ethnological museum in Budapest. The stichings from Kalotaszeg are monochrom, usually in red, white and blue. In particular the densely stiched ornamental floral designs in geometrical order and the love for geomatrical designs demonstrate the strong influence of Rumanian art. The lovely ladies of Kalotaszeg, who still master the art of stiching at their homes also like the more playful motives of Hungarian designs. However the motives are drawn first and then stiched on the handwoven linen.

Vintage, IV quarter 20th century 100 % Cotton, embroidery by hand, handwoven linen

size : 0,95 x 110,5 m

Read more about hugarian folk art from Kalotaszeg.

 

 

Nicht vorrätig

Kategorien: ,
 

Beschreibung

Zu den berühmtesten Sammlern der Stickereien aus Kalotaszeg gehörte der Komponist Belá Bartók, dessen Sammlung man heute im ethnologischen Museum in Budapest bewundern kann. Die Stickereien sind monochrom, in der Regel in den Farben Rot, Weiß oder Blau. Die dicht bestickten ornamentalen Blumenmotive sind geometrische und floral zugleich. Hier erkennt man deutlich den Einfluss rumänischer Volkskunst mit ihrem Hang zur Abstraktion. Die Motive sind vorgezeichnet, man nennt sie deshalb auch geschriebene Stickerei. Sie ist so meisterhaft in Plattstich ausgeführt, dass man sie auch ihre Rückseite verwenden könnte.

Mehr lesen über die Textilien aus Kalotaszeg.